Gezielte Informationen für Personaltrainer

Die physioLoop Sling Trainer sowie das physioLoop scaleSystem eignen sich im besonderen Maße für den Einsatz im Personaltraining.

Die Vorteile im Überblick

  • Einsatz als koordinatives Krafttraining im Rahmen eines funktionalen Trainings
  • Möglichkeit der stufenlosen Anpassung der Übungsschwierigkeit
  • Geeignet für Anfänger und Profis
  • Möglichkeit der gezielten Trainingsplanung, welches eine starke Kundenbindung ermöglicht
  • Möglichkeit der Erfolgskontrolle
  • Das physioLoop Sling Training geht über ein "einfaches Erklären" von Übungen hinaus und rechtfertigt so ein "Personaltraining"
  • Möglichkeit der Erschließung neuer Verdienstmöglichkeiten durch vielfältigen Einsatzes im Kursbereich
  • Möglichkeit des Trainings im Freien

Das physioLoop Sling Training kann im Rahmen eines funktionalen Trainings als koordinatives Krafttraining eingesetzt werden. Ein Vorteil hierbei ist, dass trotz der riesigen Übungsvielfalt fast alle Übungen stufenlos anhand der Schlaufenhöhe und des Trainingsabstandes verändert werden können, so dass es gleichermaßen für Trainingsanfänger und Profis geeignet ist.

Mit Hilfe des physioLoop scaleSystems können erstmals gezielte Einstellungen der Übungsschwierigkeit vorgenommen werden. Durch die Skalierungen am Boden (floorLine) und am Sling Trainer (ropeLine) werden die jeweiligen Einstellungen zur Variation der Übungsschwierigkeit in einen Trainingsplan übernommen. Auf diese Weise kann nach dem Prinzip der progressiven Belastungssteigerung eine kontinuierliche Anpassung der Übungsschwierigkeit im weiteren Trainingsprozess erfolgen und ein willkürliches Training (Einstellungen auf „Bauchnabelhöhe“ oder „Brusthöhe“) verhindert werden. Dieses Vorgehen bietet den Vorteil, dass so ein gezielter Trainingsplan erstellt werden kann, welcher im Trainingsprozess laufend angepasst wird, so dass auf diese Weise eine enge Kundenbindung ensteht. Ein weiterer Vorteil ist, dass das physioLoop Sling Training weit über das Erklären von Übungstechniken hinaus geht. Darüber hinaus besteht so die Möglichkeit der gezielten Trainingskotrolle, so dass dem Kunden anhand von Zahlen eine Verbesserung verdeutlicht werden kann („Sie sind bei Position 5 angefangen; jetzt sind sie schon bei Position 10“), welches ein Personaltraining (und des Preises) rechtfertigt, da dem Kunden ein Trainngserfolg aufgezeigt werden kann.

Weiterhin erschließen sich durch das physioLoop Sling Training neue Verdienstmöglichkeiten, da es im Kursbereich eingesetzt werden. Es können eine Vielzahl von unterschiedlichen Kursen angeboten werden (Bauch Beine Po, Rücken, Fitness, Fit im Alter usw.), welche sich sogar aus äußerst heterogenen Gruppen zusammen setzten können, da mit Hilfe des physioLoop scaleSystems jeder Kunde einen individualisierten Trainingsplan besitzt und alle Kursteilnehmer die gleichen Übungen zeitgleich ausführen können, aber mit personalisierten Instensitäten. So ist für jeden Teilnehmer ein individualisiertes Training gewährleistet, wodurch eine hohe Akzeptanz und Erfolg des Kurstrainings ensteht.

Weiterhin kann der physioLoop Sling Trainer auch im Freien unkompliziert genutzt werden, so dass er in jedes Training einfach einzubinden ist (z.B. Laufeinheit mit Sling Training).